IBC-Mutter-Tochter-System


Das HATEC IBC-Mutter-Tochter-System ist ein beliebig erweiterbares System zur einfachen und berührungslosen Ein- und Entlagerung von diversen Chemikalien. Tropffreies, schnelles und effizientes Wechseln der Gebinde ist dadurch möglich. Volumengröße und Werkstoffe werden speziell nach Kundenwunsch ausgeführt und angepasst. Das Mutter-Tochter-System wird auf Wunsch mit Auffangwanne und Leckagemelder nach WHG § 19 geliefert. Die Systeme können mit zusätzlichen Dosiersystemen adaptiert und direkt in ein PLS eingebunden werden.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Berührungsloses Umlagern von Chemikalien
  • Tropffreies, schnells und effizientes Wechseln der Gebinde
  • Erhöhung der Vorratsmenge am Stellplatz
  • Durch die integrierte Auffwangwanne auch außerhalb von Chemikalienlagern einsetzbar